News Details

New IP-RP and AEX (U)HPLC applications for oligonucleotides

Laden Sie sich die neue Application Collection für Oligonukleotide mit Säulen für die Ionenpaar-RP (IP-RP) sowie Anionenaustausch-Säulen (AEX) herunter.

  • Ready-to-use Oligonukleotid-Applikationen
  • Tipps und Tricks für spezielle Herausforderungen (z.B. bioinerte Säulen)
  • Säulen- und Eluenten-Empfehlungen für die Oligonukleotid-Analytik

Weitere Informationen zu YMC RP Säulen und AEX Säulen für Oligonukleotide finden Sie auf unserer Homepage.

Fig.: New application data collection for oligonucleotides.

Schnelle UHPLC Analyse von zellpenetrierenden Peptiden

Zellpenetrierende Peptide (CPPs) können nicht nur Zellmembranen durchdringen, sondern dabei auch bioaktive Moleküle mit sich führen, was sie zu einer wissenschaftlichen interessanten Substanzklasse macht. Aufgrund verschiedenster Vorteile gegenüber anderen Transportmechanismen stehen sie im Fokus der Forschung.

Da CPPs häufig basische Aminosäuren enthalten, kann das Auftreten von Peak Tailing eine schwierige Herausforderung in der Analytik sein. Aufgrund der Interaktion mit freien Restsilanolen kommt es zu einer wesentlichen Beeinträchtigung der chromatographischen Ergebnisse. Idealerweise werden daher Säulen mit speziellem Endcapping verwendet. Daher verwendet YMC ein mehrstufiges Endcapping-Verfahren für die YMC-Triart Serie, durch das Tailing auch für sehr basische Substanzen erfolgreich verhindert wird. Laden Sie sich die neue Application Note herunter und erfahren Sie, wie scharfe Peakformen für drei CPPs in unter vier Minuten erzielt werden können.

Für weitere Informationen zu den YMC-Triart Säulen oder zur Peptidanalytik besuchen Sie unsere neue Homepage oder laden Sie sich den YMC BioLC Katalog herunter.

 



 

 

New Whitepaper: Reproducible CEX columns for PEGylated proteins

Polyethylene glycol (PEG) is a popular compound for modifying peptides, proteins, and other biologics through covalent-bond attachment for therapeutic drug applications. The analytical characterisation of PEGylated proteins can be a complex process, and many different methodologies are used.

In this new Whitepaper, created in cooperation with Ligand Pharmaceuticals Inc. (US), you will learn about:

  • Challenges with analytical characterisation of PEGylated proteins
  • Three current methodologies for charge-variant analysis using YMC’s BioPro IEX SF column
  • Experimental results from the BioPro IEX SF column used to analyse PEGylated protein charge variants

For further information about YMC’s BioPro IEX columns, check out the IEX section of the YMC BioLC catalogue or visit our homepage.

 

 

 


 

Fig.: IEX of full-sized and expanded trace PEGylated protein using YMC’s BioPro IEX SF column.

Zurück