News Details

Damit finden Sie die perfekte Glassäule einfach und schnell!

Vom Labor- bis zum Pilotmaßstab alle wichtigen Informationen auf einen Blick:

  • Verfügbare Säulengrößen und Konfigurationen
  • Angaben zur Kompatibilität: Auch chemische Beständigkeit ist wichtig
  • Spezifikationen: Damit es keine Überraschungen bei den Anforderungen gibt

Benötigen Sie Unterstützung bei der Säulenauswahl? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir finden gemeinsam die perfekte Säule für Sie!
 

Expertentipp: Schritt-für-Schritt zur gepackten Laborglassäule

Softgele lassen sich besonders einfach in Kombination mit YMC-Glassäulen packen.

Unabhängig von der Resinauswahl ist in nur drei aufeinander aufbauenden Schritten eine YMC Laborglassäule fertig gepackt.

Damit auch Sie in Ihrem Labor schnell und reproduzierbar packen, gibt es jetzt eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung: Über die Vorbereitung zum Packvorgang bis hin zur Säulenqualifizierung sind alle wichtigen Aspekte anschaulich dargestellt.

 

 

Fig.: Separation of four hydrophilic dipeptides.

Zurück